Aktuelle Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Weitere Veranstaltungen

Wappenbeschreibung

Beschreibung:
Von Blau und Blau gespalten, rechts am Spalt eine halbe silberne Lilie, links ein silberner Fisch.

Genehmigung:
12.5.1977 Bezirksregierung, Neustadt

Entstehung:
Die Ortsgemeinde Herxheimweyher besaß kein eigenes Gerichtssiegel, sondern siegelte mit dem Siegel von Herxheim. Es war folglich in Anlehnung an dieses ein neues Wappen zu entwerfen. Beide Orte gehörten bis zur Französischen Revolution zum Hochstift Speyer, das in Blau ein durchgehendes weißes Kreuz führte. Die Lilie, Sinnbild der Jungfrau Maria, der Patronin des Speyerer Domstifts, soll zugleich die enge Verbundenheit Herxheimweyhers zu Herxheim darlegen, wohingegen der Fisch als Attribut des heiligen Antonius von Padua auf den Patron der Pfarrkirche zu Herxheimweyher hinweist. Nicht zuletzt soll durch die Farbgebung wie durch den Fisch das Suffix -weyher verdeutlicht werden.


Quelle: Das große Wappenbuch der Pfalz, Dr. Karl Heinz Debus